logo
Suche:

Grußwort des Trägers

Wenn wir wahren Frieden in der Welt erlangen wollen, müssen wir bei den Kindern anfangen. Mahatma Gandhi Liebe Eltern, sicher kennen Sie das Sprichwort: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.“ – und es stimmt. Die ersten Lebensjahre eines Menschen prägen sein ganzes Leben. Wollen wir Werte wie Frieden, Menschlichkeit, Güte und Liebe im Herzen verankern, müssen wir damit bereits bei den Kindern anfangen. In der Familie und im Kindergarten werden hierzu die Weichen gestellt. Kinder haben in dieser Zeit besonders wache Augen und Ohren und ein äußerst sensibles Herz. Wenn es gelingt, ihr Interesse zu wecken, werden die Kinder als Erwachsene die Welt tiefer erleben. Mit dem Kindergarten St. Michael wählen Sie eine Einrichtung, die über ein sehr gut aus- und fortgebildetes Personal verfügt, das sowohl team- und kritikfähig als auch innovativ und liebevoll ist. So soll unsere pädagogische Einrichtung für Kinder ein Ort der Geborgenheit und Liebe sein, an dem sie die Begleitung unseres menschenfreundlichen Gottes erfahren. Als Vertreter der katholischen Kirchenstiftung „St. Michael“ Unterelchingen danke ich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren persönlichen Einsatz und allen, die sich ehrenamtlich für den Kindergarten engagieren.

Ihr Pfarrer P. Ulrich Keller OPraem